Team

Team

Coming together is the beginning.
Keeping together is progress.
Working together is success.
(Henry Ford)

Jede Arbeit ist wichtig, auch die kleinste. Es soll sich keiner

einbilden, seine Arbeit sei über die seines Mitarbeiters

erhaben. Jeder soll mitwirken zum Wohle des Ganzen.

(Robert Bosch)

J. Alexander Ortner

J. Alexander Ortner

a.ortner@msp.berlin

In zwei Jahrzehnten Berufserfahrung hat Alexander Ortner verschiedene Stationen absolviert, von KMUs über öffentliche Verwaltung bis hin zu internationalen Konzernen. Über fünf Jahre war er als Berater und Trainer für das renommierte Management Zentrum St. Gallen unter der Führung von Prof. Dr. Fredmud Malik tätig und verantwortete unter anderem die Leitung des deutschen Büros in Berlin. Weiterhin ist Alexander Ortner selbst als Unternehmer aktiv und hat erfolgreich Unternehmen gegründet, weiterentwickelt und verkauft oder als Anteilseigner und Partner in diesem Prozess unterstützt. Als Trainer und Berater hat Alexander Ortner bereits hunderte Führungskräfte auf ihrem Weg unterstützt.

Ausbildung

  • Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Magister Artium (M.A.) der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  • FernUniversität in Hagen Master of Science (MSc) im Hagener Management Studium
  • Quadriga Hochschule Berlin Master Business Administration (MBA) in Public Affairs & Leadership (BDI Stipendium)

Zertifizierung

  • Ausbildereignung (IHK) nach AEVO
  • Creative Coach – Thinking with Hands
  • JCI Europe – Certified Trainer
  • Management Canvas – Certified Master
  • Certified Facilitator of LEGO® SERIOUS PLAY®.

Aktivitäten & Mitgliedschaften

  • Geschäftsführung der MSPB GmbH
  • Chaos Computer Club e. V.
  • Wildlife Conservation Society (WCS)
  • Lehrbeauftragter der SRH Hochschule Heidelberg
  • American Society for Cybernetics

Tätigkeitsschwerpunkt

  • Design von Ausbildungsprogrammen
  • Managementtraining
  • Hochschullehre
Marielle Rohr

Marielle Rohr

m.rohr@msp.berlin

Bereits während des Studiums in International Human Ressource Management (B.A. & M.A.) sammelte Marielle Rohr Berufserfahrung in zwei internationalen Großkonzernen im Bereich der Führungskräfteentwicklung. Anschließend war sie am Institut für wissenschaftliche Weiterbildung und Personalentwicklung der SRH Hochschule Heidelberg für die dortigen Führungskräftelehrgänge inkl. des Masterprogramms Management & Leadership verantwortlich. Als Trainerin freut sie sich auf den Austausch mit Praktikern und die damit verbundene Perspektivenvielfalt während der Workshops. Ihr Spezialgebiet umfasst die persönliche Arbeitsmethodik und das Zeitmanagement.

Ausbildung

  • International Human Ressource Management (M.A.) an der HS Ludwigshafen
  • Ganzheitliche General Management Praxis (Malik Management St. Gallen)

Zertifizierungen

  • Online-Trainer
  • Ausbildereignung (IHK) nach AEVO
  • Train the Trainer (IHK)
  • The 7 Habits of highly effectively People (Franklin Covey)
  • CORE-Competence Oriented Research and Education (Akademie für Hochschullehre)
  • Business Model Innovation (SRH Gründerinstitut)
  • DiSG®-Trainer (John Wiley & Sons, Inc)

Aktivitäten & Mitgliedschaften

  • Mitglied beim Bund deutscher Volks- und Betriebswirte (bdvb)
  • Jurymitglied Supermaster (Wirtschaftswoche)

Tätigkeitsschwerpunkt

  • Design von Ausbildungsprogrammen
  • Managementtraining
  • Seminarorganisation

 

Ivo Haase

Ivo Haase

i.haase@msp.berlin

Als Bachelor of Business Administration (Steinbeis Hochschule) und Executive Master in Energy Management (ESCP Europe) hat Ivo Haase zusammen mit seinem Vater vor fast 18 Jahren die PeHa GmbH gegründet, die sich maßgeblich mit Dienstleistungen im Bereich Reinigung und Sicherheit befasst. Er hat u. a. in London, Paris, Berlin, Madrid, Delhi und Edmonton sowie Calgary studiert.

Ivo Haase verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung als Trainer mit den Schwerpunkten „Führung“, „Management und Leadership“, „Kommunikation“, „Projektmanagement“ und „Arbeitsmethodik“ sowohl in Deutschland als auch international für verschiedene Organisationen und Institutionen, darunter mehrere KMUs, die Wirtschaftsjunioren Deutschland, Junior Chamber International, Lions Clubs International, die IHK Potsdam, das Goethe-Institut, mehrere Außenhandelskammern, politische Organisationen sowie verschiedene Universitäten und Hochschulen.

Als Trainer und Dozent war er in den letzten Jahren – neben vielen Trainings in Deutschland – in Ungarn, im Iran, in der Tschechischen Republik, auf Zypern, in Marokko, auf Malta, in Serbien, in der Ukraine, in Polen, in Kroatien, in Schottland, in Lettland, in Uganda, in Südafrika, in Tansania, im Kosovo, in China, in Ägypten, in der Schweiz, in Syrien, in der Mongolei und im Libanon aktiv.

Seine aktuellen Qualifizierungen und Zertifizierungen (Auswahl) umfassen:

  • Neuland Toolmaster®: https://blog.neuland.com/ivo-haase/#more-14615
  • Management 3.0 Licensed Facilitator
  • Training From The Back Of The Room Practitioner, Wien
  • LEGO® SERIOUS PLAY® Facilitator
  • Management Canvas – Licensed Facilitator
  • Design Thinking Facilitator, Kapstadt
  • Business Model You Master Class participant and Certified Practitioner, Amsterdam
  • Creative Coach – Thinking with Hands
  • Fachtrainer (Haufe, zertifiziert durch BDVT e.V.)

Training

Im Jahr 2017 war er im Bundesvorstand der Wirtschaftsjunioren Deutschland e. V. tätig und dort für das Ressort „Training“ verantwortlich. Er ist Mitglied in der Vollversammlung der IHK Potsdam und engagiert sich dort im Außenwirtschafts- sowie im Weiterbildungsausschuss. Außerdem ist er Mitglied im Bildungsausschuss beim DIHK und aktives Mitglied im Kuratorium der „Stiftung Fachkräfte für Brandenburg“.

Für sein Engagement ist er vielfach ausgezeichnet worden. So ist er „Senator“ mit der Nummer #74617 bei Junior Chamber International (JCI). Von den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD e. V.) wurde ihm die „Goldene Juniorennadel“ mit der Nummer #662 verliehen. Junior Chamber International Lebanon hat ihn im Jahr 2018 zum „Most Outstanding Trainer“ ernannt. Im Jahr 2015 hat er den Bundespreis der Wirtschaftsjunioren Deutschland in der Kategorie „Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikation“ und im Jahr 2016 in der Kategorie „Auf ehrbares Unternehmertum setzen“ gewonnen. Er ist seit 2012 „Botschafter der Wärme“ im Verbundnetz Gas. Für sein gesellschaftliches Engagement wurde er mit seinem Unternehmen im Jahr 2011 mit dem CAI, dem Unternehmenspreis der IHK Potsdam, ausgezeichnet. Die internationale Stiftung von Lions Clubs International hat ihn mit dem „Progressive Melvin Jones“, der höchsten Auszeichnung, die diese Institution vergibt, geehrt.

Insa Lustinetz

Insa Lustinetz

i.lustinetz@msp.berlin

Schon während ihres Studiums liebte es Insa Lustinetz verschiedenste Disziplinen und Denkweisen zu kombinieren und zusammen zu führen. So kombinierte sie bspw. die Fächer BWL und Theologie in ihrer Abschlussarbeit und beschäftigte sich mit dem Thema Risikomanagement in kirchlichen Organisationen.

Diese Interdisziplinarität führte sie anschließend am Institut für wissenschaftliche Weiterbildung und Personalentwicklung (IWP) der SRH Hochschule Heidelberg weiter.  Dort war Insa Lustinetz zuständig für die Konzeption, Betreuung und Lehrtätigkeit von unterschiedlichsten Weiterbildungsangeboten  und -formaten in sozialen Organisationen und namenhaften Unternehmen, wie dem Deutschen Fußball Bund (DFB), der Diakonie oder dem Landschaftsverband Rheinland (LVR). Des Weiteren war sie an der SRH Hochschule Heidelberg zuständig für die Mitkonzeptionierung und Organisation des Masterstudienganges Management & Leadership.

Abgerundet wird ihr Profil durch ihre Ausbildung zum Zertifizierten Systemischen Business-Coach mit dem Sie lösungsorientiert Führungskräfte in ihren aktuellen Herausforderungen begleiten und unterstützen kann.

Ausbildung

  • Wirtschaftspädagogin (M.Sc.) an der Universität Mannheim mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaftslehre und evangelische Theologie
  • Systemischer Business-Coach, Coachingausbildung an der Führungsakademie Baden-Württemberg in Kooperation mit KIC seit Juli 2015 (DBVC)

Zertifizierungen

  • Ausbildereignung (IHK) nach AEVO
  • zertifizierter Trainer für das persolog® Persönlichkeits-Modell (DISG)

Aktivitäten & Mitgliedschaften

  • International Justice Mission

Tätigkeitsschwerpunkt

  • Design von Ausbildungsprogrammen
  • Managementtraining
  • Seminarorganisation

Neu&Anstehend

Management 3.0 Foundation

Management 3.0 ist eine sich ständig verändernde Sammlung von Spielen, Werkzeugen und Praktiken, die den Menschen und Organisationen, für die Sie Verantwortung tragen dabei helfen, diese effektiv und effizient zu managen. Es ist eine Sichtweise auf das „Warum?“ und auf das „Wie?“ wir arbeiten bzw. zukünftig arbeiten werden.

Management 3.0 Foundation

Management 3.0 ist eine sich ständig verändernde Sammlung von Spielen, Werkzeugen und Praktiken, die den Menschen und Organisationen, für die Sie Verantwortung tragen dabei helfen, diese effektiv und effizient zu managen. Es ist eine Sichtweise auf das „Warum?“ und auf das „Wie?“ wir arbeiten bzw. zukünftig arbeiten werden.

Management der Organisation

Wie gelingt strategische Führung?
Wie kann ich an, statt in der Organisation arbeiten?
Welche Elemente machen die Organisation und die Personen in ihr wirksam?
Wie kann wachsende Komplexität wirksam genutzt werden?
Was sind die richtigen Steuerungsgrößen für das Management der
Organisation?

Masterful Management Fundamentals Programm

Im Laufe dieses Programmes werden praxisorientiert die wichtigsten Themen rund um die Frage: „Wie gelingt wirksames Management?“ diskutiert und beantwortet.

Bei Fragen rund um das Angebot berät:
Marielle Rohr  +49 (171) 6171792

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner